Wie bereitet man ein Rinderfilet zu?

Auf kulinarischer Mission in New York
Januar 29, 2015

Wie bereitet man ein Rinderfilet zu?

Wie gelingt eigentlich ein schmackhaftes, rosa gebratenes Rinderfilet am besten? Ich zeige Ihnen hilfreiche Tricks und Tipps.

Ich möchte lebhafte Einblicke in meine tägliche Arbeit in der Küche gewähren und gebe nützliche Tipps, die Sie zu Hause ganz einfach umsetzen können. In der Videoanleitung zeigte ich Ihnen, wie ein Rinderfilet optimal gebraten und gegart wird und dabei schön saftig bleibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der entscheidende Punkt: Das Fleisch wird in einer heißen Pfanne kurz und scharf angebraten. So wird die Flüssigkeit gebunden und tritt bei der Zubereitung nicht aus. Erst nach dem Anbraten würze ich es mit weißem Pfeffer und grobem Sylter Meersalz (Fleur de Sel), damit die Gewürze nicht verbrennen.

Danach gart das Rinderfilet auf einem Stück Alufolie etwa 15 Minuten bei 140°C im Backofen. Mein ganz persönlicher Tipp: Anschließend noch einmal kurz in schäumender Butter nachbraten, um frische Röstaromen zu entwickeln und das Fleisch zu aromatisieren.