Kochen mit Leidenschaft, das ist sein Motto. Die Rede ist von Jan-Philipp Berner, ein Name, den viele Feinschmecker mit Genuss verbinden. Der im Februar 1988 in Göttingen geborene Gourmet war stets auf der Suche nach der gewissen Würze im Leben und wusste schon in jungen Jahren, dass sein Weg ihn einmal in die deutsche Spitzengastronomie führen sollte.
Heute zählt der Wahl-Sylter und Küchenchef des Söl’ring Hof auf Sylt zu den renommiertesten Köchen der Sterneküche und wurde 2019 gemeinsam mit Johannes King vom Gault Millau für ihre authentische norddeutsche Küche, die auf die Qualität hochwertiger und vergessener regionaler Produkte setzt, zum KOCH-DUO DES JAHRES 2019 ausgezeichnet.

Den Grundstein für seinen spannenden Werdegang legte Jan-Philipp Berner in Frank Schaumbergs Cateringhaus Göttingen in Rittmershausen – der Einstieg in seine kulinarische Karriere. Nach seiner Ausbildung zog es ihn schließlich in die großen Küchen des Landes, immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung. Und wie der Zufall es so wollte, verschlug es ihn nach erfolgreicher Weiterbildung zum Küchenmeister und manch lehrreichem Zwischenstopp im August 2009 das erste Mal auf die Sylter Düne, an die Seite von Johannes King. Eine spannende und eindrucksvolle Zeit, die beiden in bester Erinnerung blieb und 2013 die Entscheidung zur erneuten und seitdem vertrauensvollen und kreativen Zusammenarbeit sehr leicht fallen ließ.

Der Beginn von etwas Großem

Lassen Sie sich von den Jeunes Restaurateurs Deutschland eine kleine Geschichte erzählen: Eine Geschichte von einem jungen, ambitionierten Koch und seiner genussvollen Reise an die Nordsee. Von Zufällen, Weiterentwicklungen, Authentizität, starken Partnern und einer stetig wachsenden Liebe und Fasziniation für Sylt und Sternegastronomie. Es ist die Geschichte von Jan-Philipp Berner, von seinem Werdegang und seiner Wahlheimat.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Beginn von etwas Großem

Lassen Sie sich von den Jeunes Restaurateurs Deutschland eine kleine Geschichte erzählen: Eine Geschichte von einem jungen, ambitionierten Koch und seiner genussvollen Reise an die Nordsee. Von Zufällen, Weiterentwicklungen, Authentizität, starken Partnern und einer stetig wachsenden Liebe und Fasziniation für Sylt und Sternegastronomie. Es ist die Geschichte von Jan-Philipp Berner, von seinem Werdegang und seiner Wahlheimat.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Beginn von etwas Großem

Lassen Sie sich von den Jeunes Restaurateurs Deutschland eine kleine Geschichte erzählen: Eine Geschichte von einem jungen, ambitionierten Koch und seiner genussvollen Reise an die Nordsee. Von Zufällen, Weiterentwicklungen, Authentizität, starken Partnern und einer stetig wachsenden Liebe

The Untold Story About Write My Essay That You Need to Read or Be Left Out

The Downside Risk of Write My Essay

It’s very rare you will want to revise the text you get from a summary manufacturer. Furthermore, the persuasive essay topics ought to be connected with some modern issue to provide the impression of freshness and actual details. Obviously, writing is a tremendous portion of any company, and writing on your own time will aid in improving your writing skills with time. The better part of the whole person that you’re entrusting with your essay needs to possess the credentials and skill to create a paper. So if you would like to understand who to pay for essay and get an original one, obviously, we’d recommend ourselves. It’s possible that you buy argumentative informative essay essay.

und Fasziniation für Sylt und Sternegastronomie. Es ist die Geschichte von Jan-Philipp Berner, von seinem Werdegang und seiner Wahlheimat.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Feinschmecker mit Auszeichnung und Fingerspitzengefühl

Bester junger Chefkoch Deutschlands, Kochweltmeister, Gewinner des 37. Concours International des Jeunes Chef Rôtisseurs, der Weltmeisterschaft für Jungköche im September 2013, Impulsgeber 2018, Küchenchef eines Zwei-Sterne-Restaurants auf Sylt – das sind nur einige der zahlreichen Erfolge, auf die der 30-Jährige heute stolz sein kann. Eine große Portion Herzlichkeit, viel Leidenschaft für Regionales und Saisonales mit einer ordentlichen Prise Ehrgeiz und jeder Menge Fingerspitzengefühl für Feinkost: So lautet das Erfolgsrezept von Jan-Philipp Berner, welches er über die Jahre perfektioniert hat und gerne an Gäste und Teamkollegen weitergibt.

Geschichten aus der Küche

Es ist Zeit für köstliche Neuigkeiten! Im Online-Magazin von Jan-Philipp Berner erwarten Sie regelmäßig spannende Geschichten von Berners Erlebnissen, Erfahrungen und Eindrücken aus der Welt der Kulinarik. Wagen Sie gemeinsam mit dem Küchenchef des Söl’ring Hof einen Blick hinter die Kulissen und lesen Sie von heißen Tipps aus der Sterneküche, genussvollen Reisen durch die Restaurants dieser Welt, lebhaftem Teamwork und kreativen Menü-Konzepten. Worauf warten Sie noch?

Überzeugungstäter mit Herzblut

Bereits 2007 zogen Meeresrauschen, salzige Seeluft und das Gourmetrestaurant von Jörg Müller Jan-Philipp Berner das erste Mal für gut ein Jahr auf die Nordseeinsel. Die “steife Brise” der Spitzenküche stellte den Jungkoch zwar vor einige Herausforderungen, zeigte ihm aber auch den Wert regionaler und saisonaler Produkte sowie die Bedeutung vom nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln, der ihm bis heute sehr am Herzen liegt – und die mittlerweile ein selbstverständlicher Teil seiner Küchen-Philosophie im Söl’ring Hof darstellt.

Rezepte aus der Sterneküche von Jan-Philipp Berner

Schon in der Schulzeit waren es Gerüche, Temperaturen und Tempo, die Jan-Philipp Berner begeisterten und nach köstlichen Kunststücken streben ließen. Lassen Sie sich von dieser leidenschaftlichen Begeisterung anstecken und tauchen Sie ein in die genussvolle Rezeptwelt des Küchenchefs. Nachmachen unbedingt erwünscht!

    Sorry! No posts found for the applied filter.